Rechtsanwalt

Dr. Armin Frühauf

26122 Oldenburg

TEL: 0441 30416312 

Kontakt:

rafruehauf@yahoo.de

Die Wunderlinie

 

ist neben dem Projekt des 2 spurigen Ausbaus der Bahnstrecke Wilhelmshaven-Bremen und der zum Ausbau angemeldeten  Bahnstrecke Oldenburg - Osnabrück ein  w e i t e r e s Güterbahnprojekt, das auf der Strecke Oldenburg - Leer verwirklicht werden soll und der Anbindung des Containerhafens Rotterdam /NL an die Strecken über Bremen-Hannover-Warschau sowie Bremen - Hamburg Fehmarnbelttunnel-Skandinavien dient. 

 

Sie verfestigt den Bahnknotenpunkt OLDENBURG/Stadtmitte  als bedeutendes Bahndrehkreuz der Hinterlandanbindung für Güterverkehre der europäischer Seehäfen mit Skandinavien und dem Baltikum. Die Vorplanungen dazu sind in vollem Gange, die Wirtschaft sieht einen großen Bedarf für diese Strecke  Einzelheiten dazu siehe unter

   

http://neu.keine-stadtautobahn.de/uploads/PB/PB2015/WunderlinenFAmUeberstzg2015.pdf

  

Die bisherigen Planungen zeigen die Notwendigkeit eines Gesamtverkehrskonzeptes für Norddeutschland und insbesondere Oldenburg, dem sich nun auch das Ammerland nicht mehr entziehen kann. Die Güterverkehrsstrecke soll mitten durch den Kurort Bad Zwischenahn gehen.